Die Bildung im Königreich

Die Zukunft ist jetzt!

Das Bildungsministerium des Königreiches Deutschland wird nur von wahrhaft wissenden, ethisch hochstehenden Menschen geführt. Die Verantwortlichen dieses Ministeriums müssen die wirklichen Bedürfnisse des Menschen als Seele verstehen und kennen.

Das Königreich Deutschland bemüht sich darum, allen Staatsangehörigen dabei zu helfen sich zu ganzheitlich wissenden, mitfühlenden und ethisch korrekt handelnden, selbstbewußten Persönlichkeiten zu entfalten.

Jeder sollte lernen, Zusammenhänge zu erkennen, selbst zu denken, zu gestalten und eigene Verantwortung für die individuellen und kollektiven Zustände zu übernehmen. Lediglich vorbehaltlos vorgegebene Denkmuster anderer zu übernehmen wird nicht gefördert - Sinnvolles zu übernehmen und aus der Vergangenheit zu lernen ist das Ziel.

Das Königreich macht seine Bürger wissend und stark. Es macht sie zu Selbst-Gestaltern. Das Königreich fördert Selbst-Verantwortlichkeit und wahre Ethik.

Das Bildungsministerium liefert völlig neue, auf das Leben ausgerichtete Inhalte. Schule ist im Königreich nicht ausschließlich direktiver Frontalunterricht. Wahrhafte Inhalte werden zu den entsprechend richtigen Wachstums- und Entwicklungsphasen des Kindes angeboten. Individualität und Talente werden gefördert und jedem Menschen wird ermöglicht, seine Talente und Gaben selbst zu erkennen und zu entwickeln.

Der Staat bemüht sich darum, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, zu fördern und jeden anzuregen, sich den Stand eines Bürgers zu erarbeiten. So kann jeder Staatsangehörige ein leistungsfähiges und dabei glückliches, weil seiner Berufung nachgehendes Mitglied der staatlichen Gemeinschaft werden.