Peter

Peter, Staatsoberhaupt des Königreiches Deutschland, ist als Präsident der Akademie zudem auch Dozent.
Er unterrichtet Musik (Klavier), verschiedene Kampfkünste, Philosophie, Recht, Soziologie und artverwandte Themen.
Zudem legt er sein Augenmerk auf die Charakterentwicklung der Studenten und die magisch-mediale Ausbildung.


Musik:
Bei ihm lernen Sie, frei zu komponieren. Sie lernen, in spätestens einem halben Jahr klangvoll eigene spontan komponierte Stücke zu spielen. Noten lernen kommt erst später, nachdem Sie Ihre eigene Kreativität entdeckt haben, sonst verliert sich diese oft. Sollten Sie nach dem Grundstudium im Bereich Musik eine Vertiefung wünschen, können Sie dies im Anschluß an das Studium Generale.

Peter selbst hatte nach einem halben Jahr Selbststudium begonnen, Klavierunterricht zu geben. Alle Studenten, zu denen auch Musiklehrer gehörten, waren der Meinung, daß Sie bei Peter in drei Monaten mehr gelernt hätten, als in den vielen Jahren auf der Musikschule.

Hier ein kurzer Ausschnitt aus einem improvisierten Konzert.

Kampfkunst:
Peter unterrichtet hier hauptsächlich seine eigene Kunst. Er ist sehr vielseitig und in vielerlei Hinsicht einer der führenden Lehrer im Bereich Kampfkunst und auch in anderen Bereichen.


Hier Unser sportlicher Werdegang.

Hier klicken und zu Peters sportlichen Werdegang kommen

Recht:
Hier lernen sie die Grundlagen des Rechtes und nicht nur das Handwerkszeug zur Lösung von "Problemen" im alten System. Sie lernen, das Recht als Gestaltungsmöglichkeit zu begreifen um aus dem Hamsterrad auszusteigen.


Philosophie/Soziologie:
In den Bereichen unterrichtet Peter die Ausgestaltung der Gesellschaft der Zukunft, ihre Grundlagen und Wirkzusammenhänge. Zudem behandelt er das menschliche Dasein tiefergehend und Sie erfahren die Gründe des menschlichen Seins und auch speziell Ihre Lebensaufgabe.


Magie/Medialität:
Als Magie wird heute die noch nicht verstandene Physik bezeichnet. Sie wird deshalb auch als Metaphysik bezeichnet.
 Entsprechend Ihrer Anlagen erlernen Sie die Grundlagen der magischen Wissenschaften. Diese Grundlagen helfen Ihnen nicht nur, Ihr Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, sondern es zu meistern. 
Im Unterschied zu anderen "Schulen" lernen Sie hier auch, die Grundlagen und Zusammenhänge zu verstehen. So wird aus Metapysik/Magie dann hier wissenschaftliche Physik.
 Bevor Sie jedoch in diesen Bereichen geschult werden, sind Themenbereiche wie Ethik und Philosophie zu absolvieren.


"So viel hat der Mensch vom Wissen, wie er in die Tat umsetzt"